0 Flares 0 Flares ×

NEWSLETTER 1/2016: Finanzamt verweigerte Unternehmen den Vorsteuerabzug

Postfach gen├╝gt nicht: Fallstricke bei der Rechnungsstellung

Das gilt es bei der Freigrenze f├╝r Betriebsveranstaltungen zu beachtenBei der Stellung einer Rechnung kommt es f├╝r Unternehmen nicht nur auf die Richtigkeit des Betrags an. Die Rechnung muss auch einige Mindestangaben enthalten. Und wer sie als Leistungsempf├Ąnger nicht ganz genau daraufhin pr├╝ft, riskiert den Vorsteuerabzug, wie ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs zum Thema Postfach belegt.

Die Mindestangaben, die eine Rechnung gem├Ą├č Umsatzsteuergesetz (UStG) enthalten muss, sind unter anderem Angaben zu Rechnungsaussteller und Leistungsempf├Ąnger, das Datum der Leistungserbringung, eine Leistungsbeschreibung unter sowie die ausgewiesene Mehrwertsteuer. ÔÇ×Bereits eine kleine Nachl├Ąssigkeit in diesen Angaben kann zu gro├čem ├ärger mit dem Finanzamt f├╝hrenÔÇť, warnt Steuerberater Wolfgang Dill aus Limburg.

Um so ├Ąrgerlicher, wenn das den (gutgl├Ąubigen) Leistungsempf├Ąnger trifft: So hatte in einem jetzt vorm Bundesfinanzhof (BFH) verhandelten Fall ein Kfz-H├Ąndler in seinen Rechnungen statt seiner vollst├Ąndigen Adresse lediglich einen Briefkastensitz angegeben. Ein anderer H├Ąndler kaufte bei ihm Fahrzeuge. Der K├Ąufer machte aus den ihm gestellten Rechnungen Vorsteuerabzug geltend. Den versagte ihm das Finanzamt aber. Die Angabe eines Postfachs in der Rechnung des Verk├Ąufers gen├╝ge nicht. Das sah der BFH ganz genau so (Urteil vom 22. Juli 2015, Az. V R 23/14).

Ein Postfach auf der Rechnung reicht als Adressangabe nicht aus

Das Urteil ist (nicht nur) f├╝r den K├Ąufer ein St├╝ck weit ├Ąrgerlich, wie Steuerexperte Dill erkl├Ąrt: ÔÇ×Bislang hat die Angabe eines Postfachs auf der Rechnung den Finanzverwaltungen in der Regel gen├╝gtÔÇť, erkl├Ąrt der Limburger Steuerberater. Voraussetzung daf├╝r war, dass das Finanzamt das Postfach eindeutig dem die Rechnung ausstellenden Unternehmen zurechnen konnte und dieses Unternehmen unter der sich dahinter verbergenden Adresse auch tats├Ąchlich seine wirtschaftlichen Aktivit├Ąten entfaltet.

Genau das aber wurde dem K├Ąufer im genannten Fall zum Verh├Ąngnis: Unter der betreffenden Anschrift war der Verk├Ąufer der Fahrzeuge lediglich postalisch erreichbar gewesen. Dort befanden sich au├čerdem eine Beratungsstelle eines Lohnsteuerhilfevereins und ein Buchhaltungsb├╝ro, das die Post f├╝r den Kfz-H├Ąndler entgegen nahm und f├╝r ihn Buchhaltungsarbeiten erledigte. Eigene gesch├Ąftliche Aktivit├Ąten des Verk├Ąufers fanden dort aber nicht statt, stellte das Gericht fest.

ÔÇ×Insgesamt sollten Unternehmer, die einen Vorsteuerabzug geltend machen m├Âchten, nun genau schauen, ob bei ihnen gestellten Rechnungen nur ein Postfach angegeben istÔÇť, mahnt Steuerberater Dill. Denn von der bisherigen Auffassung, dass ein Postfach gen├╝gen kann, verabschiedet sich der BFH in seinem aktuellen Urteil ausdr├╝cklich.

Zu der Problematik sind aber noch weitere Revisionsverfahren beim BFH anh├Ąngig (V R 25/15, XI R 22/14).

Foto: vizafoto/fotolia.de


Was k├Ânnen Sie tun?

Pr├╝fen Sie sowohl erhaltene als auch ausgestellte Rechnungen ganz genau auf ihre Rechtm├Ą├čigkeit!

Um den Vorsteuerabzug nicht in Gefahr zu bringen, sollten Leistungsempf├Ąnger die erhaltene Rechnung umgehend und ganz genau ├╝berpr├╝fen. Stimmen auch alle Angaben und gen├╝gen sie den Anspr├╝chen der Finanzamts? Falls nicht, sollte die Rechnung umgehend beim Aussteller ger├╝gt und eine Korrektur verlangt werden ÔÇô lehnt das Finanzamt sie sonst n├Ąmlich ab, kann es damit r├╝ckwirkend ├╝beraus schwierig werden.

Umgekehrt sollten Rechnungsaussteller von vorneherein auf die Richtigkeit aller Angaben achten und von der Verwendung eines Postfachs absehen.
Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine Rechnung auf ihre Korrektheit und Rechtm├Ą├čigkeit hin zu ├╝berpr├╝fen bzw. sagen Ihnen, welche Angaben in einer Rechnung gemacht werden m├╝ssen. Sprechen Sie uns an:┬á kontakt/at/steuerberater-dill.de

Zur├╝ck zur Newsletter-├ťbersicht

zur├╝ck zur Startseite: Steuerberater Dill in Limburg

0 Flares Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×