0 Flares 0 Flares ×

Limburg ÔÇô ein starker Wirtschaftsstandort

Limburg - mehr als nur ein starker WirtschaftsstandortLimburg an der Lahn erf├╝llt nicht nur im Kreis Limburg-Weilburg, sondern in der gesamten Region eine wichtige Zentrumsfunktion. Zwischen der Region Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet gelegen, nimmt der Dienstleistungssektor an dem Wirtschaftsstandort eine Schwerpunktrolle ein.

Aufgrund der Zentrumsstellung ist auch der Einzelhandel entsprechend stark vertreten. Dank der sehr guten Einkaufsm├Âglichkeiten vor Ort verzeichnet dieser ÔÇô gemessen an der Einwohnerzahl ÔÇô einen ├╝berdurchschnittlich hohen Umsatz.

Den Wirtschaftsstandort pr├Ągen dar├╝ber hinaus zahlreiche mittelst├Ąndische Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Hierzu z├Ąhlen unter anderem Maschinenbaubetriebe genauso wie die Eisen-, Blech- und Metallwarenindustrie. Folglich befinden sich in nahezu allen Himmelsrichtungen der Stadt florierende Gewerbeansiedlungen.

Insgesamt ergibt sich daraus ein starker Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenquote liegt unterhalb des bundesdeutschen Durchschnitts. Besch├Ąftigung gibt es also genug. Erkennbar ist das zum Beispiel auch am Pendler├╝berschuss; die Zahl der Einpendler ├╝bersteigt die der Auspendler deutlich.

Bestens angebundener Wirtschaftsraum

Apropos Pendler: Dar├╝ber hinaus gl├Ąnzt Limburg mit einer ├╝beraus attraktiven Infrastruktur bzw. Verkehrsanbindung. Die Stadt liegt in unmittelbarer N├Ąhe zur Autobahn A3, die die Metropolregionen Rhein-Ruhr und Rhein-Main miteinander verbindet. Hinzu kommen wichtige Bundesstra├čen wie die B 49 oder B 54.

Vom ICE Bahnhof Limburg-S├╝d erreicht man in nur etwas mehr als einer halben Stunde Frankfurt (und den Flughafen ÔÇô und von hier aus dann die ganze Welt). Auch die Millionenstadt K├Âln liegt weniger als eine Stunde Fahrtzeit entfernt. Kein Wunder also, dass sich Unternehmer aus beiden Gro├čst├Ądten immer ├Âfter zu Konferenzen und Tagungen im Schatten des sp├Ątromanischen Limburger Doms St. Georg treffen.

Die moderne Infrastruktur (wozu selbstverst├Ąndlich auch schnelles Breitband-Internet z├Ąhlt) bietet also beste Voraussetzungen f├╝r eine erfolgreiche unternehmerische T├Ątigkeit (wobei wir Sie als Steuerberater selbstverst├Ąndlich gerne begleiten!).

Vorwiegend touristisch genutzt wird die Lahn. Diese hat wegen des Ausbaus der Lahntalbahn von Koblenz nach Wetzlar als Bundeswasserstra├če an Bedeutung verloren.

Positive Entwicklung h├Ąlt auch in Zukunft an

Das tut der positiven Entwicklung in Limburg aber keinen Abbruch. Im Gegenteil: Schlie├člich ist die auch landschaftlich reizvolle Lage entlang der Lahn f├╝r Naturfreunde, Urlauber bzw. Touristen und Wassersportler ein weiteres gutes Argument f├╝r den Standort ÔÇô aber vor allem f├╝r die Bewohner selbst.

Denn letztlich spiegeln sich die guten wirtschaftlichen und infrastrukturellen Argumente in der positiven Einwohnerentwicklung wider. Nach Prognosen des statistischen Landesamts h├Ąlt dieser Trend auch in Zukunft an.

Foto: Bernhard Queisser/wikipedia

Wichtige Links:

Stadt Limburg an der Lahn

Industrie- und Handelskammer Limburg

Wirtschaftsf├Ârderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH

Regionalmanagement Mittelhessen

Agentur f├╝r Arbeit Limburg-Wetzlar

Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez e.V.

ICE Bahnhof Limburg-S├╝d

Zahlen zum Kreis Limburg-Weilburg nach dem Zenus 2011 (Statistisches Bundesamt)

zur├╝ck zur Startseite

0 Flares Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×