Lindenstra├če 3, 65553 Limburg Dietkirchen, Deutschland
Tel +49 6431 973131 0
Fax +49 6431 973131 21
info/at/dillsteuer.de

Lindenstra├če 3, 65553 Limburg Dietkirchen, Deutschland
Tel +49 6431 973131 0
Fax +49 6431 973131 21
zum Kontakt

Mehr als "nur" ein Steuerberater

Mit unserer Erfahrung und unserer Kompetenz k├Ânnen wir
gemeinsam mit unseren Mandanten L├Âsungen entwickeln,
die genau auf deren Bed├╝rfnisse zugeschnitten sind.

NEWSLETTER 2/2016: Bundesrepublik vereinbart Austausch von Informationen ├╝ber Finanzkonten

Sch├Ąuble zieht die Schlinge um Steuers├╝nder immer enger

Sch├Ąuble zieht die Schlinge um Steuers├╝nder immer engerDie Bundesregierung will verst├Ąrkt gegen grenz├╝berschreitenden Steuerbetrug vorgehen. Dazu hat sie nun zwei neue Gesetze beschlossen, auf deren Grundlage ein automatischer Austausch von Konto-Informationen mit mehr als 50 Staaten weltweit m├Âglich sein wird. Damit soll es den heimischen Finanzbeh├Ârden deutlich erleichtert werden, Steuerhinterziehern auf die Schliche zu kommen.

Weiterlesen...

NEWSLETTER 2/2016: Modernisierung des Besteuerungsverfahrens

Die Zettelwirtschaft soll ein Ende haben

Die Zettelwirtschaft soll ein Ende habenHat der allj├Ąhrliche Papierkrieg bei der Steuererkl├Ąrung bald ein Ende? Ab 2017 soll es gem├Ą├č eines Gesetzentwurfs der Bundesregierung diverse Erleichterungen geben. Und wer bei seiner Steuererkl├Ąrung die Hilfe eines Steuerberaters in Anspruch nimmt, hat dann sogar noch l├Ąnger Zeit hierf├╝r als bisher schon.

Weiterlesen...

NEWSLETTER 1/2016: Bundesfinanzministerium stellt Regeln zur Abrechnung klar

Das gilt es bei der Freigrenze f├╝r Betriebsveranstaltungen zu beachten

Das gilt es bei der Freigrenze f├╝r Betriebsveranstaltungen zu beachtenBei Betriebsveranstaltungen gilt bereits seit 2015 ein Freibetrag von 110 Euro f├╝r die Aufwendungen pro teilnehmendem Arbeitnehmer. Jetzt hat das Bundesfinanzministerium in einem Schreiben an die Finanzbeh├Ârden noch einmal klar gestellt, wie die neuen Regeln zum Freibetrag genau anzuwenden sind. Demnach m├╝ssen Arbeitgeber gut rechnen k├Ânnen, um den Steuervorteil nicht zu verspielen.

Weiterlesen...

NEWSLETTER 1/2016: Beitr├Ąge zur Sozialversicherung 2016

Neues Jahr, neue Rechengr├Â├čen

Neues Jahr, neue Rechengr├Â├čenDass die Beitr├Ąge zur Sozialversicherung auch 2016 zu Jahresbeginn wieder gestiegen sind, ist keine gro├če ├ťberraschung. Schlie├člich verlief die Lohnentwicklung hierzulande zuletzt weiter positiv. Ein wenig ├╝berraschend kommt aber der ├╝berdurchschnittliche Anstieg in den neuen Bundesl├Ąndern.

Weiterlesen...

NEWSLETTER 1/2016: Finanzamt verweigerte Unternehmen den Vorsteuerabzug

Postfach gen├╝gt nicht: Fallstricke bei der Rechnungsstellung

Das gilt es bei der Freigrenze f├╝r Betriebsveranstaltungen zu beachtenBei der Stellung einer Rechnung kommt es f├╝r Unternehmen nicht nur auf die Richtigkeit des Betrags an. Die Rechnung muss auch einige Mindestangaben enthalten. Und wer sie als Leistungsempf├Ąnger nicht ganz genau daraufhin pr├╝ft, riskiert den Vorsteuerabzug, wie ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs zum Thema Postfach belegt.

Weiterlesen...

Aktuelle Infos zur Corona-Krise

Corona-Krise und Virusepidemien ÔÇô was muss ich als Unternehmer beachten?

Mehr erfahren Sie hier!

FAQ des Bundesfinanzministeriums zu Corona und Steuern

Mehr erfahren Sie hier!

Aktuelle Steuer-Infos

Mit unserem Top-aktuellen Informations-dienst halten wir unsere Mandanten regelm├Ą├čig und kostenlos ├╝ber alles Wichtige auf dem Laufenden.

Wir w├╝nschen Ihnen
eine anregende Lekt├╝re!

Neues aus dem Steuerrecht

Steuerberater Wolfgang Dill aus Limburg informiert ├╝ber die neuesten Entwicklungen und Entscheidungen rund um die Themen Steuern und Finanzen.

Jetzt informieren!