0 Flares 0 Flares ×

(SONDER-)NEWSLETTER 6/2015: So sichern Sie sich den Steuerbonus

Weltweit alles auf einen Blick: Die aktuellen
Pauschalbetr√§ge f√ľr Gesch√§ftsreisen ins Ausland

Weltweit alles auf einen Blick: Die aktuellen Pauschalbetr√§ge f√ľr Gesch√§ftsreisen ins AuslandBei Gesch√§ftsreisen ins Ausland k√∂nnen die Verpflegung und √úbernachtungen schnell teuer werden. Aber nat√ľrlich gibt es dabei zum Teil gro√üe Unterschiede. Deshalb gew√§hrt der Fiskus reisenden Angestellten (dazu geh√∂ren auch Gesch√§ftsf√ľhrer) je nach Reiseland auch einen unterschiedlich hohen Steuerbonus. Teilweise gelten sogar innerhalb eines Landes mehrere Tarife f√ľr unterschiedliche Regionen.

Regelmäßig veröffentlicht das Bundesfinanzministerium eine neue Liste mit den jeweils aktuellen Pauschalbeträgen. Die derzeitige Übersicht gilt seit Anfang des Jahres. Sie können die Liste am Ende des Artikels kostenlos herunterladen und abspeichern.

Zunächst allerdings noch einige wichtige Hinweise:

Verpflegungsmehraufwendungen: steuerfreie Erstattung oder abzugsfähige Werbungskosten
Die Verpflegungskosten-Pauschale ist der Betrag, den Geschäftsreisende von ihren Arbeitgebern steuerfrei erstattet bekommen oder als Werbungskostenabzug steuerlich geltend machen können.

Seit 2014 gibt es dabei nur noch zwei zeitliche Möglichkeiten bei der Berechnung eines Tages:

  • den vollen Satz bei 24 Stunden Abwesenheit
  • den reduzierten Satz bei einer Abwesenheit ab acht, aber unter 24 Stunden

Besondere Regeln f√ľr eint√§gige Reisen, Ab- und Anreise sowie Reisen in verschiedene Staaten:

  • Eint√§gige Reisen ins Ausland: Dabei gilt der Pauschbetrag des letzten T√§tigkeitsortes im Ausland.
  • Beim An- und Abreisetag wird unterschieden, ob am betreffenden Tag gearbeitet wurde. Ist das der Fall, gilt der Betrag f√ľr den letzten T√§tigkeitsort, ansonsten der f√ľr den Ort , der vor 24 Uhr Ortszeit erreicht wird.
  • F√ľr Zwischentage mit Aufenthalt in verschiedenen Staaten ist in der Regel der Pauschbetrag des Ortes ma√ügeblich, den der Gesch√§ftsreisende vor 24 Uhr Ortszeit erreicht.

Vorsicht beim Pauschalbetrag f√ľr die √úbernachtungskosten
Anders als bei der Verpflegung gilt der Pauschalbetrag f√ľr √úbernachtungskosten nur im Fall einer Erstattung des Arbeitgebers an den Gesch√§ftsreisenden. Will der Arbeitnehmer dagegen einen Bonus in Form eines Werbungskostenabzugs, gelten nur die tats√§chlich anfallenden √úbernachtungskosten. Und diese m√ľssen entsprechend belegt werden k√∂nnen. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass ‚Äď wenn m√∂glich ‚Äď in der Hotelrechnung die Kosten f√ľr die √úbernachtung und f√ľr die Mahlzeiten getrennt ausgewiesen werden.

Foto: rawpixel/fotolia.de


Was können Sie tun?

Denken Sie (falls nötig) an Belege und lassen Sie sich im Zweifelsfall beraten

Die offizielle Liste mit den Pauschalbetr√§gen f√ľr Verpflegung und √úbernachtungen macht die Reisekostenabrechnung bzw. die Auflistung als Werbekosten zwar einfacher, dennoch gibt es einige Stolperfallen. So sollten Gesch√§ftsreisende, die Werbungskosten geltend machen m√∂chten, an die Belege f√ľr √úbernachtungskosten denken. Auch m√ľssen laut Gesetz die Pauschalen durch kostenfreie Mahlzeiten oder Gesch√§ftsessen auf Veranlassung des Arbeitgebers gek√ľrzt werden. Dass teilweise auch schon Snacks als ganze Mahlzeiten gez√§hlt werden k√∂nnen, macht die Berechnung der Abz√ľge aber zumindest f√ľr Laien zus√§tzlich kompliziert.

Was gilt f√ľr Angestellte, die nur einen Teil des Pauschbetrags vom Arbeitgeber erstattet bekommen? Wie sieht die Erstattung f√ľr Selbstst√§ndige aus? Und was sollten Unternehmen generell beachten, wenn sie ihre Angestellten auf Gesch√§ftsreise ins Ausland schicken?

Wer Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema sucht oder sich nicht sicher ist, sollte sich besser fachkundigen Rat einholen. Die Experten der Steuerkanzlei Dill in Limburg helfen Ihnen gerne weiter. Vereinbaren Sie unverbindlich einen Termin mit uns: kontakt/at/steuerberater-dill.de

So vermeiden Sie einerseits √Ąrger mit dem Finanzamt und sichern sich andererseits den gr√∂√ütm√∂glichen Steuerbonus.

 

Zum Download der aktuellen Liste
mit den Pauschalbetr√§gen f√ľr Verpflegung
und √úbernachtungen im Ausland

 

Zur√ľck zur Newsletter-√úbersicht

zur√ľck zur Startseite: Steuerberater Dill in Limburg

0 Flares Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×